fbpx
030 - 787 14 719

Home » Hosting » Hosting-Wissen » Ein Fehler und alles kaputt? Muss nicht sein!

Einen Fehler auf der Webseite beheben.
Datensicherheit!

Man hat viele Wege eine Webseite nach Fertigstellung zu verwalten. Einerseits kann man den Service-Vertrag schließen, indem webdesign berlin diese Arbeit übernimmt. Andererseits kann man aber, nach einer Schulung vom webdesign berlin Team, alles selber machen. Bei der 2. Option kann es schon dazu kommen, dass die Seite, oder einzelne Elemente, kaputt gehen, weil man den einen oder anderen Wert auf einer falsche Stelle platziert.

Wie sieht die Rettung ohne Backup aus?

Zuerst müssen Sie das Unternehmen kontaktieren, welches Ihre Seite erstellt hat. Sind Sie Kunden bei uns, also webdesign berlin. Beschreiben Sie möglichste genau, wie, wo und wann das Problem aufgefallen ist. Anschliessend macht sich ein zuständiger Mitarbeiter auf die Suche nach dem Problem. Das kann dann eine Weile dauern, da nicht alle Probleme oberflächlich und leicht zu lösen sind.  Falls Sie kein Service-Vertrag haben, stellt die Firma Ihnen eine Rechnung. Die Kosten berechnen sich nach Zeit und Aufwand der Reparatur.

Wie sieht die Rettung bei webdesign berlin aus?

Sie kontaktieren webdesign berlin und beschreiben den Fehler. kopieren Sie die URL im Browser und  beschreiben das Problem zu kurz wie möglich. Anschliessend wird ein Backup der Datei bzw. Datenbankeintrag zurückgespielt. Wenn Sie zuvor an der Seite gearbeitet haben, ist es möglich nur einen Teil der Seite zurückzusetzen. Bei den Hosting-Tarifen von webdesign berlin werden Backups jeden Tag, sieben Tage die Woche gemacht. Es fallen keine Mehrkosten für Sie an.