030 78714719

Social Media

Trends folgen, oder Trends setzen?

Weltweit nutzen immer mehr Unternehmen soziale Medien wie Facebook, Twitter und Instagram. Immer häufiger wird das Image der diversen Marken damit gestärkt und kommuniziert. Man muss nicht unbedingt ein international agierender Player sein, um damit Erfolge zu erzielen – das funktioniert auch lokal.

Erfolgsgeschichte BVG

Bei uns in Berlin gibt es ein Unternehmen, welches trotz der vielen Verspätungen und Ausfälle doch Sympathie der Menschen gewonnen hat – die Berliner Verkehrsbetriebe. Die Erfolgsstory hat mit einem kleinen Social-Media-Team angefangen. Das Team überspielte die Schwächen nicht, sondern machte sich öffentlich darüber lustig und gewann so die Sympathie und die besondere Aufmerksamkeit der Berliner. Die Facebook-Seite der BVG zählt heute über 250.000 Likes. Sie informiert nicht über die aktuelle Verkehrslage, sondern postet täglich neue, lustige Geschichten die allen Lesern Spaß machen.

Erfolgsgeschichte Wendy’s

Die BVG war zwar eines der ersten Unternehmen Deutschlands, welches den neuen, salopen Jargon des Internets aufgenommen hat, weltweit gab es aber schon Vorgänger. Eines der ersten Unternehmen, das die sozialen Medien für andere Zwecke, als direkte Promotion nutzten, war die US Fast-Food-Kette Wendy’s. Das Unternehmen erfand ungewöhnliche Taktiken wie z.B. das Roasting (auf den Arm nehmen) ihrer Konkurrenten McDonalds und Burger King. Die Community hatte Spaß und folgte neugierig den Posts. Ein voller Erfolg.
Auch haben Sie viele Tweets von Fans beantwortet. Meist mit einem Roast über die Person, die ihnen getwittert hat. Sie gingen sogar ein Challenge ein: Wenn ein Fan 18 Millionen Retweets bekäme, hätte er lebenslang Chicken Nuggets for Free. Wundervoll und Gelungen!

Sozial Media für Engagement nutzen

Niemand verlangt, dass Sie jede freie Minute des Tages mit sozialen Medien verbringen und jedem Fan antworten. Zum Anfang reicht es aus, regelmäßigen und sinnvollen Content zu posten. Damit sorgen Sie dafür, dass das Interesse der potentiellen Kunden geweckt wird und können darauf aufbauen. webdesign berlin kann Sie bei der Gestaltung interaktiver Seiten, die den Nutzer interessieren und binden, unterstützen.

Wir beraten Sie gerne zu sozialen Medien und Suchmaschinenoptimierung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und fordern ein kostenloses Angebot an.