menu

Wichtige Informationen zur PHP-Umstellung

Da die PHP-Versionen 5.2, 5.3 und 5.4 schon länger vom Hersteller nicht mehr unterstützt und weiterentwickelt werden, müssen auch wir die Unterstützung hierfür einstellen. Sollten noch Web-Anwendungen mit PHP 5.2, 5.3 oder 5.4 arbeiten, müssen diese Anwendungen, um eine weitere Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, aktualisiert werden.

Andernfalls erhalten Sie nach der Umstellung eine Fehlerausgabe.

Aktuell halten wir die Versionen 5.3, 5.4, 5.5, 5.6 und 7.0 gleichzeitig für Sie bereit bereit. Die Aktualisierung jeder einzelnen Version ist nicht nur sehr aufwendig, sondern auch zwingend vom Support des Herstellers von PHP abhängig. Ab sofort können nur noch 5.6 und 7 gepflegt werden. Ohne den Support des Herstellers kann die Sicherheit gegen Hacker und damit einhergehend Datendiebstahl, -manipulation und Missbrauch nicht mehr garantiert werden.

Bitte sorgen Sie rechtzeitig für eine Aktualisierung Ihrer Internet-Anwendungen

Ich nutze TYPO3 4.5

Die Version 4.5 ist im März 2015 abgekündigt worden. Im Rahmen eines erweiterten Support-Programmes wurde der Service bisher aufrecht erhalten.

Die TYPO3 Version 4.5 setzt jedoch eine PHP Version voraus, die wir nun im Rahmen des technischen Serverbetriebs stilllegen müssen.

Ich nutze TYPO3 4.6 / 4.7 / 6.0 / 6.1

Diese TYPO3 Versionen sind veraltet und müssen zwingend mindestens auf TYPO3 6.2 aktualisiert werden.

Ich nutze TYPO3 6.2

TYPO3 Version 6.2 ist die älteste Version, die wir nach dem PHP-Update noch unterstützen können. Es ist eine alte Version aber mit erweitertem Support-Zeitraum. (Siehe: Roadmap)

Wir haben alle Kunden bereits auf die PHP Version 5.6 umgestellt. Sollten Sie seit dem 09.01.2017 Probleme oder Fehlermeldungen feststellen so Kontaktieren Sie uns bitte.

Für Sie ist jetzt und heute ein Update nicht dringend. Jedoch sollten Sie mit uns bis Ende März über ein Update sprechen.

Ich nutze TYPO3 Version 7.6

Sie müssen nichts aktiv tun. Wir haben alle TYPO3 Installationen schon jetzt auf PHP 7 umgestellt und - soweit möglich - stichprobenartig getestet. Sollten Sie trotzdem Fehler finden kontaktieren Sie uns bitte, wir schaffen kurzfristig Abhilfe!

Ich nutze individuell entwickelte TYPO3-Plugins

Kostenschätzung Aktualisierung

Der Aufwand für die Aktualisierung einer TYPO3 Installation hängt sehr individuell von der Struktur, Größe und der Anzahl eingebundener "Features" (= Extensions) ab.

Als Größenordnung sind überschlagsweise 3 bis 10 Personentage plus 0,5 bis 4 Tage je Extension zu planen.

Beispiel:

kleine TYPO3 Site mit 1 Extension, die aktuell supported wird:

3-5 Tage + ca 1 Tag = 4-6 Tage

große TYPO3 Site, ca 100 Seiten, 10 Extensions , die nicht supported sind und von uns umprogrammiert werden:

3-10 Tage + 10 * 4 Tage = bis zu 50 Tage (realistisch 20-30 Tage)

große TYPO3 Site, ca 100 Seiten, 10 Extensions , die nicht supported sind und von uns auf alternative Extensions umgestellt werden:

3-10 Tage + 10 * 1,5 Tage = bis zu 10-20 Tage

Der endgültige Betrag hängt maßgeblich davon ab, ob der Entwickler der Extension auch für folgende Generation des TYPO3 Systems anbietet. Wenn nicht, dann müssen Alternativen gefunden werden. Der Wechsel zu einer anderen Extension ist eine Möglichkeit, dann müssen Konfiguration und grafische Anpassung (Templates / Styles) neu gemacht werden um zu Ihrem CI zu passen, sowie die bisher eingepflegten Inhalte kopiert werden (redaktionelle Arbeit).

Ich nutze das Webhotel

Wenn Sie einen Pflegevertrag abgeschlossen haben sind Sie nicht direkt und dringend in der Pflicht. Im Rahmen unseres Pflegevertrages sorgen wir für die nötigen Updates.

Aber vielleicht nutzen Sie die Gelegenheit und schauen einmal kritisch auf Ihre Website.

  • Ist der Look noch modern?
  • Wäre nicht auch interessant, wenn Ihre Website mobil funktioniert?
  • Sind der Inhalt und Struktur noch aktuell?

Vielleicht führen Sie all die Punkte zu der Überlegung über ein Facelift nachzudenken.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Persöhnliche Daten

Wir können / wollen nicht aktualisieren!

Bitte bedenken Sie...

Eine unsichere Website, die von Hackern zum Schaden Dritter missbraucht wird, bedeutet für Sie:

  1. Darunter leidet Ihr guter Ruf!
  2. Es können Schadensersatzansprüche von Dritten entstehen (Zivilrecht).
  3. Eine Strafanzeige (Strafrecht) bzw. eine Stilllegung Ihrer Website verursacht viel Ärger und Aufwand. Wir als technischer Serverbetreiber müssten einem richterlichen Antrag zur Abschaltung folgen.
  4. Wir wollen eine sichere Nachbarschaft aller Kunden auf unserem Server gewährleisten.

Wir können leider keinen Verhandlungsspielraum in der "ob"-Frage geben. Natürlich werden wir gerne Wege und Lösungen zum "wie" mit Ihnen besprechen. Ein realistischer Plan und verbindliche Frist sollte unser gemeinsames Interesse sein. Danke!

Was passiert, wenn ich nicht rechtzeitig umstelle?

Falls Ihre Web-Anwendungen noch mit der PHP-Version 5.2, 5.3 oder 5.4 arbeiten, erhalten Sie nach der Server-Umstellung eine Fehlerausgabe. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, bereits im Vorfeld aktiv zu werden und die notwendigen Änderungen zu veranlassen!

Ich brauche Unterstützung bei der Aktualisierung

Bei der strategischen / kaufmännischen Überlegung und Kostenabschätzung beraten wir Sie gerne.

Mögliche Optionen sind:

Minimales Update auf TYPO3 Version 6.2

d.h. wir passen alle Programmierungen derart an, dass die Website 1:1 weiter funktioniert.

Bitte beachten Sie:
Der reguläre Support für die TYPO3 Version 6.2. endet im März 2017. Danach werden keine Fehlerkorrekturen vom Hersteller bereitgestellt. Sicherheits-Updates erhalten nur Kunden im Rahmen eines kostenpflichtigen Vertrages für derzeit 2.000 EUR / Website bis März 2019.

Update auf die aktuellste TYPO3 Version 7.6

Update auf 6.2. Hierbei werden Extensions ausgetauscht, das Template modernisiert und in den Bereichen SEO, mobile Version und Layout können neue Entwicklungen integriert werden. Dieser Schritt ist Zeitaufwendig.

Mit einer modernen Basis ist das Update auf 7.6 unmittelbar im Projektverlauf problemlos möglich.

Bitte planen Sie einen Zeitraum von 2 Wochen ein, in dem die derzeitige Webseite für Ihre Besucher unverändert läuft, aber nicht inhaltlich bearbeitet werden sollte (bzw. alle Änderungen in zwei Systemen zu pflegen sind).

Der reguläre Support für die TYPO3 Version 7.6. endet im Dezember 2018. Danach werden keine Fehlerkorrekturen vom Hersteller bereitgestellt. Sicherheits-Updates erhalten nur Kunden im Rahmen eines kostenpflichtigen Vertrages für derzeit 2.000 EUR / Website bis Dezember 2020.

Nach unserer Erfahrung sind Updates von einer modernen 7.6 Version auf Version 8 mit überschaubarem Aufwand möglicht.

Update auf die kommende TYPO3 Version 8 (ab April 2017)

Unter der Voraussetzung, dass die vorhergehende Schritt hin zu 7.6 umgesetzt wurden, können wir ab April 2017 für Sie auf TYPO3 Version 8.4 updaten. Es warten spannende Funktionen, ein frischer Look des Backends, die Möglichkeit der Bearbeitung auf Mobilgeräten und vieles mehr.

Der reguläre Support für die TYPO3 Version 8 beginnt im März 2017 und endet im März 2020. Danach werden keine Fehlerkorrekturen vom Hersteller bereitgestellt. Sicherheits-Updates erhalten nur Kunden im Rahmen eines kostenpflichtigen Vertrages für derzeit 2.000 EUR / Website bis Dezember 2022.

Alle Versionen in der grafischen Übersicht auf typo3.org.
Informationen zu kostenpflichtigen Updates auf typo3.org.

Kontakt

Persöhnliche Daten
phone +49 30 787 147 19